„One of the great charismas of food is that it´s about cultures and grandmothers and death and art and self-expression and family and society – and at the same time, it´s  just dinner“

– Bill Buford – New York Times
DIE NEUSTEN BEITRÄGE

Wir wollen Wähen

Als kleines Mädchen hat ein Wähen-Znacht bei mir immer für ausgesprochen gute Laune gesorgt. Eigentlich bei der gesamten Familie. Mein Vater liebte Spinatwähe, mein Bruder präferierte zwar die TK-Käseküchlein aus der Migros, hat sich aber auch mal mit einer hausgemachten Käsewähe zufrieden geben können und ich hatte einen legitimen Grund, ja quasi Freipass für ein…

Glacé Gluscht

Da waren Sommer, die waren geprägt von Sonne und Apérol, vom Sonnencrème-Duft und Wassermelonen-Frühstück. Da waren Sommer, deren Nächte waren schwülwarm und schwitzig, die Füsse rau vom heissen Sand und die Haare salzig. Und da waren Sommer, da ging nichts ohne einer täglichen Portion Glacé. Das Glacé nicht minder wichtig als der tägliche Blick in…

Magic Miam

Normalerweise habe ich Mitte August schon ein kleiner Grillarm vom Ast, der meinen Cervelat in die Glut hält. Meist auch ein paar Blasen an den Füssen von vielen verschiedenen Sandalen, die ausgeführt werden müssen, sicher aber im Minimum eine Tube Sonnencrème aufgebraucht. In diesem Jahr kann ich meine Eiskaffees an zwei Händen abzählen und für…

DIE NEUSTEN REISEBERICHTE